Alfred Zingler Haus
Margaretenhof 10-12 / 45888 Gelsenkirchen

Stellenangebote

 


Aktuell suchen wir:

Projektkoordinator:in (m/w/div) soziale Arbeit/Bachelor/Master/duales Studium

Stellenausschreibung für Projektkoordination: „Schwererreichbare erreichen – partizipative Entwicklung bedarfsgerechter Teilhabemöglichkeiten“
 
 
Befristet vom 1.4.2024 bis 31.3.2027
 
Zweck des Vereins ist die Initiierung, Unterstützung und Begleitung von Maßnahmen, die das gute gesellschaftliche Zusammenleben im Quartier fördern und die Lebensqualität und Zukunftschancen der Menschen im Quartier verbessern.

Leitbild: Das AZH ist ein diskriminierungsfreier Ort, wo sich Menschen mit Respekt und Toleranz begegnen. Niemand ist wegen sexueller Orientierung, körperlicher und geistiger Verfassung, sozialer und nationaler Herkunft, Alter, Sprache, Kultur und Religion ausgeschlossen. Menschenverachtende Einstellungen und Handlungen haben im AZH keinen Platz. Das AZH bietet einen Schutzraum für seine Nutzer:innen.
 
Ziel des Projekts
Mit dem Projekt „Schwererreichbare erreichen“ sollen geeignete Ansätze entwickelt werden, die dazu beitragen, soziale Isolation sowie den Ausschluss von Teilhabe zu beenden. Ziel ist es, betroffene Menschen zu ermutigen und zu befähigen, diesen Weg selbst zu gestalten. Partizipation wird großgeschrieben.
 
 
Voraussetzungen
- Identifizierung mit dem Zweck und dem Leitbild (s.o.) des Vereins
Initiative Alfred Zingler-Haus e.V.
- abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit oder ähnliche Qualifikation
--  Erfahrungen in der Aufsuchenden sozialen Arbeit gewünscht
- Kontaktfreudigkeit sowie Team- und Koordinationsfähigkeit
- Bereitschaft zur Aufsuchenden Arbeit (Aufsuchende Arbeit meint auch, von Haus zu Haus, von Tür zu Tür zu gehen)
- belastbare Frustrationstoleranz
fundierte Kenntnisse in MS Office
 
Aufgabenbereiche
- Detailplanung zur Durchführung des Projektes (Inhalte, Zeitplan, Reflexion, ÖA)
- Qualifizierung, Koordination, Begleitung und Unterstützung von ehrenamtlichem        Engagement
- persönliche Ansprache der Zielgruppe „Schwererreichbare“ u.a. bei Hausbesuchen,  Besuche bei den Gelsenkirchener Tafeln, bei Treffpunkten für Wohnungslose, auf der Straße etc.
- Moderation von Veranstaltungen
partizipative Entwicklung von bedarfsgerechten Angeboten
- Netzwerksarbeit und Kooperationen
- Teilnahme an projektrelevanten Veranstaltungen und Gremien
- Öffentlichkeitsarbeit
- Reflexion und Dokumentation

 
Wir bieten
- Eine sinnstiftende Tätigkeit in einem innovativen Projekt
- kooperative Arbeit in einem aufgeschlossenen Team
- 39 Stunden wöchentliche, flexible Arbeitszeit
- Vergütung nach Haustarif, Jahressonderzahlung
 
 
Aussagekräftige Bewerbungen per mail bitte an
Initiative Alfred Zingler-Haus e.V.
koenig-bargel.ini.azh@gmx.de

zurück zu "News"



Wir freuen uns über engagierte Mitstreiter:innen. Als eingetragener Verein arbeiten wir überwiegend ehrenamtlich.

Wer Interesse hat, sich im
Reparatur Café zu engagieren oder jemanden kennt, der oder die Interesse hat, schreibt bitte eine Mail an: elektroulli@gelsennet.de.

Auch sonst gibt es im Haus und drumherum immer etwas zu tun. Menschen mit Zeit und Lust, sich in einem netten Team um besondere Aufgaben zu kümmern, sind herzlich willkommen. Bitte Kontakt aufnehmen über ini.azh@gmx.de
.

Im Rahmen des Teilhabechancengesetztes können wir aber auch berechtigten Mitarbeiter:innen befristete sozialversicherungspflichtige Beschäftigungen mit Arbeitsvertrag nach § 16i SGB II bis zu 5 Jahren in Voll- oder Teilzeit anbieten.
Kontakt: liscutin.ini.azh@gmx.de
.



Zurück zur Startseite