Alfred Zingler Haus
Margaretenhof 10-12 / 45888 Gelsenkirchen

Reparatur Café

im Alfred Zingler Haus     
Was machen Sie, wenn der Wasserkocher die Arbeit verweigert, der Fön zum Düsentriebwerk wird oder das Spielzeugauto ein Rad ab hat? Wegwerfen? Denkste.

Reparieren natürlich!

Was aber tun, wenn das Reparieren allein keinen Spaß macht oder Werkzeug und Erfahrung fehlen?
Dann auf zum Reparatur-Café!
Hier gibt es Werkzeug, Material, Fachmänner und –frauen mit Erfahrung und Motivation, nette Nachbarn und außerdem gibt es auch noch Getränke, Kuchen und Snacks.
 
Das Reparatur Café im Alfred Zingler Haus ist an jedem ersten Montag im Monat geöffnet. Nur in Ausnahmefällen vertagen wir uns um eine Woche.
Von 1800 bis ca. 2000 Uhr wird repariert, Sie können sich ab ca. 1730 Uhr anmelden und sollten bis ca. 1900 Uhr bei uns sein, damit wir uns noch um ihr Gerät kümmern können, ohne eine "Spätschicht" einzulegen.
 
Gemeinsam reparieren wir Ihre:
         Elektrokleingeräte
         Haushaltsgegenstände
         Unterhaltungselektronik
         Gebrauchsgegenstände
         Spielzeuge
…und alles, was Sie sonst noch zu uns tragen können!
 
Alle diese Dinge sind grundsätzlich reparabel, aber unsere Reparateure entscheiden in jedem Einzelfall, ob es möglich und aussichtsreich ist, sich mit dem defekten Gegenstand zu beschäftigen. Eine Erfolgsgarantie gibt es natürlich nicht.

Leider können wir Mikrowellengeräte, Fernseher / Monitore, Drucker und Mikroelektronik (z.B. Smartphones, Navigationsgeräte etc.) grundsätzlich nicht reparieren.
Wir bitten Sie auch höflichst, keine Reparaturprognosen am Telefon zu erfragen.

Die Idee zur Gründung des Reparatur Cafés entstand 2012 bei der Bulmker Seniorenkonferenz. Wir wollen in unserem Stadtquartier:
         der Altersarmut entgegenwirken
         Menschen zusammen und miteinander ins Gespräch bringen
         als Ansprechpartner  und Helfer bei ihren Reparaturen zur Verfügung stehen
         nachhaltig mit der Umwelt und verantwortlich mit Rohstoffen umgehen
         mithelfen, Müllberge reduzieren und den CO2-Ausstoß zu minimieren
Seit der Eröffnung des Reparatur Cafés im Dezember 2013 haben wir schon viele Menschen glücklich gemacht, die mit reparierten Geräten nach Hause gehen konnten

Das Reparatur Café ist vernetzt in der Stiftungsgemeinschaft anstiftung & ertomis
Auf deren Seite im Internet finden Sie weitere Informationen und immer die aktuellen Termine.

Bitte hier klicken:
 

 


 

 Koordinator des Reparatur Cafés ist Franz-Josef Haglauer, der Ihnen unter der Rufnummer 01575/6179151 gerne Auskunft zu organisatorischen Fragen gibt.