Alfred Zingler Haus
Margaretenhof 10-12 / 45888 Gelsenkirchen

September

14.09.2019


Pressemitteilung  Black Sheeep 

Scottish und Irish Folk zum Yellow Moon

Die “Schwarzen Schaaafe” spielen am 14.09. um 20.00 Uhr zum Vollmond im Alfred Zingler-Haus


In Irland würde Black Sheeep wohl als “Ballad Group” bezeichnet werden: Kneipenklassiker werden stimmgewaltig und mit viel Herz dargeboten. Ihre Liebe zur Musik aus Irland und Schottland ist in jeder Note zu hören. Wer sich davon überzeugen möchte, kann das am Samstag den 14. September um 20.00 Uhr im Alfred Zingler-Haus machen.


Ihr Repertoire besteht vorwiegend aus traditionellen Songs und Perlen des Contemporary Folk, auf akustischen Instrumenten, aber mit Biss.
 
Die rein instrumentalen Titel leisten sie in halsbrecherischem Tempo ab, doch auch ohne Instrumente schaffen Black Sheeep eine überzeugende A-capella-Darbietung.
Die „schwarzen Schafe“ sind: Andy Rombeck, guitar, mandocello, mandolin, bodhran; Joe Klein, guitar, Irish bouzouki, mandolin, bodhran, stomp-box und Det Peters, doublebass, bassguitar.
Der Eintritt zu dem akustischen Konzertabend im Alfred-Zingler-Haus (Margaretenhof 10–12, 45888 Gelsenkirchen) ist kostenlos. Beginn ist um 20:00 Uhr, Einlass um 19:30 Uhr.
Stets zu Vollmond organisiert die Initiative Alfred Zingler-Haus e. V. unter dem Titel „Yellow Moon“ ein unterhaltsames Abendprogramm, das von Konzerten über Theater bis zu Lesungen und anderen Live-Formaten variieren kann. Kooperationspartner ist die Stadt Gelsenkirchen.

 
 



26.09.2019

Auch 2019 wird es in Bulmke/Hüllen eine neue Ausgabe
der AllerWeltsMusiken geben. Am Donnerstag den 26. September startet die kulturelle musikalische Reise im Cafè Villa in der Bulmker Str. 117 um 19.00 Uhr. Den Abend eröffnen wird Chris P. Seibel, der sonst ein Teil des Duos Chris&Kery ist, mit alten Schlagern aus Jahrzehnten, als das Fernsehen noch schwarz/weiß war. Von Bill Ramsey bis Hans Albers präsentiert Seibel Hits der frühen Jahre, immer mit einem Lächeln und nie so ganz ernst gemeint aber immer unterhaltsam und kurzweilig.

Thomas Hoppe ist der Experte wenn es um Bob Dylan geht. So wird er auf seine ganz eigene Art und Weise Songs des Literaturnobelpreisträgers präsentieren. Wobei durchaus auch weitere Singer/Songwriter aus dem Kulturgut des amerikanischen Westens Platz in Hoppes Repertoire finden.

Waldemar Feller ist vielen bekannt als musikalischer Leiter des Baikal Chor oder auch des Tossehof Chors. Im Cafè Villa nimmt er die Zuhörer auf eine musikalisch kulturelle Reise mit. Ob traditionelle Volkslieder oder Melodien des Baikal. Feller versteht es die Zuhörer mit seiner Musik mitzunehmen und zu verzaubern.

AllerWeltsMusiken ist eine 2016 im Alfred-Zingler-Haus gestartete Konzertreihe, deren Veranstaltungen jedes Mal an einem anderen Ort in Gelsenkirchen stattfinden. Stets im Fokus der Tournee stehen Musik, Mitmachen und kulturelle Vielfalt.

zurück