Alfred Zingler Haus
Margaretenhof 10-12 / 45888 Gelsenkirchen

July_2019

16.07.2019

Über den Wolken und darüber hinaus

Reinhard-Mey-Abend mit Thorsten Siltmann im Alfred-Zingler-Haus

 

Die letzte Tournee von Reinhard Mey ist schon über ein Jahr her. Wann das nächste Konzert des vielschichtigen Liedermachers ansteht, ist aktuell nicht abzusehen. Doch wer bei der nächsten Ausgabe von „Yellow Moon“ die Augen schließt, könnte denken, live dabei zu sein. Denn am Dienstagabend des 16. Juli 2019 präsentiert Thorsten Siltmann im Alfred-Zingler-Haus seine Hommage an den legendären Musiker und lässt dabei mit Songs und Anekdoten das Lebenswerk von Mey musikalisch Revue passieren. Das Konzert beginnt um 19:30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

 

Intelligente Texte, durchdachte Kompositionen und eine beruhigende, prägnante Stimme sind das Markenzeichen von Reinhard Mey. Seine Lieder fliegen mal vor Leichtigkeit „über den Wolken“, fesseln mal mit Tiefgang bis „Doktor Berenthal kommt“ und sorgen mal wie „Männer im Baumarkt“ für ein Lächeln.

Vollkommen authentisch gibt der Gelsenkirchener Saitenkünstler Thorsten Siltmann die Musik der deutschen Singer-Songwriter-Ikone auf seine Weise wieder. Mit filigranem Gitarrenspiel und einer ebenso fesselnden Stimme wie das Original bringt Siltmann einen Reinhard-Mey-Abend live auf die Bühne, wie es sonst nur Mey selbst schafft.

Der Eintritt zu dem akustischen Konzertabend im Alfred-Zingler-Haus (Margaretenhof 10–12, 45888 Gelsenkirchen) ist kostenlos. Beginn ist um 19:30 Uhr, Einlass um 19:00 Uhr.

Stets zu Vollmond organisiert die Initiative Alfred Zingler-Haus e. V. unter dem Titel „Yellow Moon“ ein unterhaltsames Abendprogramm, das von Konzerten über Theater bis zu Lesungen und anderen Live-Formaten variieren kann. Kooperationspartner ist die Stadt Gelsenkirchen.