Alfred Zingler Haus
Margaretenhof 10-12 / 45888 Gelsenkirchen

Dezember

zurück


 





Samstag, 16.12.2017



RED HOUSE CLASSIC BLUESROCK

 

RED HOUSE – das sind drei Individualisten aus zwei Generationen, die den britischen Bluesrock der Spätsechziger mit frischen Ideen zu neuem Leben erwecken. Gitarrist/Sänger Thomas Bertram und Drummer Reinhard Gollan prägten schon in den Siebzigern und Achtzigern mit diversen Blues- und Bluesrock-Formationen die Szene im „Pott“. Diese seligen Zeiten kennt der „Neue“ nur aus den nostalgischen Schwärmereien der „Altvorderen“. Im aktuellen Line-up der Band ist Bassist und Sänger David Schönknecht der eindrucksvolle Beweis dafür, dass Bluesrock 40 Jahre nach seinen „Erfindern“ alles andere ist als Mucke für musikalische Frührentner.

Mit Klassikern wie „Whole Lotta Love“, „All Right Now“ und „White Room“, aber auch mit starken eigenen Songs wie etwa „A Pair Like Dynamite“ von der ersten CD Like Dynamite (2015) oder „Bound to Hell“, dem Titelsong der neuen CD, die im Frühsommer 2018 erscheinen wird, nimmt RED HOUSE sein Publikum mit auf eine musikalische Zeitreise zurück zur British Blues Explosion, als legendäre Bands wie  Cream, Free, Led Zeppelin u.a. den Sound einer ganzen Epoche prägten.

Besondere Würze der Live-Konzerte sind regelmäßige Auftritte von GastsängerInnen, wie etwa Sonja Seckler, die, wenn sie nicht mit RED HOUSE auf der Bühne steht, mit dem „Rockorchester Ruhrgebeat“ durch den Westen der Republik tourt.

© RED HOUSE 2017


zurück